Goosies jetzt auch regional

 

Wir freuen uns sehr, dass es seit einigen Tagen nun unsere Produkte auch regional gibt. Als erste Bezugsquelle im Landkreis Vechta haben wir den Rewe Markt Rolf Weiland dazu gewonnen.

GOOSIES neuen sous-vide gegarten Produkte

Endlich konnten wir heute die bedruckten Kartons für unsere sous-vide gegarte Grill-Entenkeule und unser Grill-Hähnchen-Steak abholen.

Heute Nachmittag haben wir dann gleich die Packshots machen lassen. So können wir nun pünktlich im Mai mit der Auslieferung starten.
Jetzt können GOOSIES neue sous-vide gegarten Produkte auf den Grill gelegt werden. Dank des besonderen Garverfahrens bleibt das Fleisch lecker saftig und kann binnen 5 Minuten von jeder Seite lecker kross gegrillt oder in der Pfanne gebraten werden.
So sieht das Layout unserer Kartons aus.

Die Grill-Entenkeule

Grill-Entenkeule

 

Das Grill-Hähnchen-Steak

Grill-Hähnchen-Steak GOOSIES

Wir bitten zum Fotoshooting

Heute gewähren wir einen kleinen Einblick in unsere Arbeit. Um unsere neuen Produkte perfekt in Szene zu setzen, haben wir einen regional ansässigen Foodfotografen engagiert. Bei kühlen Temperaturen haben wir also unsere Produkte gegrillt und später auch lecker zusammen gegessen. Bald folgt mehr.

Grillentenkeule Shooting 2

Grillentenkeule Shooting

 

 

Goosies bei Edeka Baur

 

Wir freuen uns Ihnen eine neue Bezugsquelle von Goosies nennen zu können.

Ab sofort gibt es unsere Produkte auch bei Edeka Baur in Konstanz und Umgebung.

Der als erstes belieferte Markt ist:

Edeka Baur
Reichenaustraße 36
78467 Konstanz

www.edeka-baur.de/

 

Goosies bei Edeka Kempken + Ankündigung Grill-Entenkeule

 

Seit dem 06.04. gibt es unsere Produkte nun auch in Krefeld bei Edeka Kempken.
Besonders glücklich sind wir, dass unsere neuen Bratwurstkreationen Hähnchenbratwurst BBQ und Entenbratwurst überzeugt haben. Damit ist Edeka Kempken der erste Markt in Deutschland, der unsere neuen Delikatessen anbietet.

Die Adresse ist:

Edeka Kempken
Gahlingspfad 12
47803 Krefeld

Sie dürfen aber auch weiterhin gespannt sein.
Im Laufe des kommenden Monats werden zwei weitere Goosies Produkte für den Grill in den Märkten zu finden sein.
Das Eine ist eine sous-vide gegarte Entenkeule für den Grill. Das Zweite verraten wir noch nicht.
Die Grillentenkeule wird in einer hochwertigen Kartonverpackung mit Sichtvernster verpackt. Ein Foto schon mal zum Appetit holen.

Grillentenkeule__loading...85%

Grillentenkeule loading ....85%

Goosies Gänseprodukte und M. Claßen Stoppelgänse auf der Grünen Woche

In diesem Jahr hatten wir die Chance unsere Produkte auf der Grünen Woche in Berlin zu präsentieren. In der Niedersachsenhalle wurde am Mittwoch den 20.01.2016 eine Kochshow des Oldenburger Münsterlandes veranstaltet. Im Rahmen der Kochshow servierten die Landräte Herbert Winkel und Johann Wimberg zusammen mit dem Vorsitzenden des Bundestagsausschusses für Ernährung und Landwirtschaft Alois Gerig und Johann-Michel Claßen von der M. Claßen Gänsezucht / Goosies Wurstwarenmanufaktur in Bakum dem Messepublikum in der Niedersachsenhalle „Mal Gans anders“. Unter diesem Motto zauberte Dieter Evers vom Gasthof Evers in Lüsche auf der Bühne ein raffiniertes Stoppelgansmenü bestehend aus Gänsebrustgeschnetzeltem mit Serviettenknödeln und Rosenkohlblättchen. Ergänzend wurde frisches Landbrot mit Goosies Gänseleberwurst oder Goosies Gänsegriebenschmalz zum Probieren gereicht.

Kochshow auf der Grünen Woche- Stoppelgans -  Goosies

              Die Kochshow auf der Grünen Woche in Berlin

Die Produkte begeisterte die Gäste in der Niedersachsenhalle ebenso wie die begleitende Gewinnaktion des Verbundes Oldenburger Münsterland. Als Hauptpreis gab es ein Kalkhoff-City-Bike im OM-Design zu gewinnen, das der glückliche elfjährige Gewinner Johannes Ziesing gleich mit in seine Heimatstadt Potsdam nehmen konnte.

Stoppelgänse sind eine fast vergessene Delikatesse aus dem Oldenburger Münsterland. Noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts galten sie auf den Bauernhöfen der Dümmerregion als Delikatesse. „Den Namen Stoppelgans verdanken sie der traditionellen Haltungsform“, erläuterte Johann-Michel Claßen. „Die Gänse wurden damals nach der Getreideernte zum Nachsuchen der Körner auf die Stoppelfelder getrieben.“ Stoppelgänse sind noch ganz junge Weidegänse, rund acht Wochen alt, die vor dem ersten Umfedern geschlachtet werden. Bei einem Gewicht von 2,5 bis 3,5 Kilogramm sind sie fettarm, bekömmlich und können in 1,5 bis 2 Stunden knusprig und goldgelb gebraten werden. Die Saison der Stoppelgänse ist auf September begrenzt. Gehalten werden sie auf dem Gänsehof der Familie Claßen in Bakum. „Der großzügige Auslauf, bestellt mit Mais und Gras, steht den Gänsen jederzeit frei zur Verfügung“, berichtet Johann-Michel Claßen. „Zusätzlich werden sie mit regionalen Futtermitteln wie Maissilage, Corn-Cob-Mix, Gerstenmehl, Hafer und Mineralstoffen gefüttert.“ Geschlachtet in der eigenen kleinen Hofschlachterei werden die Stoppelgänse deutschlandweit an Feinkostgeschäfte und Gastronomie versendet. Bereits Wilhelm Busch, der hier am Dümmer See Verwandtschaft hatte, schätzte auch das „Stoppelgänschen“ und dichtete: „Jeder der Verstand hat, spricht: Einen schöneren Vogel gibt es nicht.“

Die Internationale Grüne Woche Berlin (IGW) hat sich seit ihrer Premiere im Jahre 1926 zur weltweit bedeutendsten Ausstellung für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau entwickelt. Vom 15. bis 24. Januar erwarten 1.660 Aussteller aus 65 Ländern über 400.000 Fach- und Privatbesucher zu einer globalen Marktübersicht der Ernährungswirtschaft.

Goosies beim Spar Frischemarkt Leverkusen

Unsere Gänsebratwurst mit Trockenobst ist jetzt auch im Rheinland erhältlich.

Diese aussergewöhnliche Spezialität gibts passend zur Weihnachtszeit hier:

Spar Frischemarkt&Partyservice Feller

51381 Leverkusen

Lützenkirchenerstr.418

  1. catering-bergisch-gladbach.de

Förderpreis Goldener Zuckerhut

Stiftung Goldener Zuckerhut

 

 

Die Stiftung Goldener Zuckerhut wurde 1990 gegründet und fördert seit je her begabte Nachwuchskräfte aus dem Lebensmittelhandel und der Ernährungsindustrie. Unter dem Thema "Aufgemischt. Vom Möglichen und Unmöglichen" fand am 7 und 8. November 2014 in Berlin die Verleihung des renommierten Branchenpreises statt. Dabei wurden Nachwuchskräfte aus Industrie und Handel ausgezeichnet. Die 6.000 € Fördergeld sollen die Geehrten beim beruflichen Fortkommen unterstützen.

Eine der 10 alljährlich vergebenen Förderungen bekam Goosies Gründer Johann-Michel Claßen, da das Kuratorium ihn als qualifizierte Nachwuchskraft der Ernährungswirtschaft sieht. Respekt zollte man ihm auch, weil er bereits als Student mit Goosies-Wurstwarenmanufaktur flügge wurde. Die zwei Tage in Berlin nutzte Claßen zum Kontakte knüpfen. „Ich hatte sehr gute Gespräche mit den neun anderen Preisträgern und konnte auch wichtige Geschäftskontakte knüpfen. Insgesamt erwarte ich von der Preisverleihung neue Verbindungen in die Branche“, so der 27-jährige Student aus dem Bereich Wirtschaftsingenieurwesen für Lebensmittelproduktion. Das Preisgeld will Claßen für die restliche Finanzierung seines Masterstudiums und zur Weiterbildung verwenden.

Preisträger des Förderpreises Goldener Zuckerhut

Wir durften Stefan Marquard und Lucki Maurer kennenlernen

Auf der Hausmesse von Recker Feinkost in Bremen
am 20 und 21.10 haben wir unsere verschiedenen
Delikatessen von der Gans und vom Hähnchen
der interssierten Kundschaft vorgestellt.

Sowohl unsere Gänsebratwurst als auch Gänseleberwurst und Gänsegriebenschmalz wurden verkostet. Es gab auch unsere neue Hähnchenbratwurst Thüringer Art und Tomate Mozzarella zum Probieren. Alles selbstvertändlich in unserer Manufaktur in Bakum hergestellt.
Wir danken den vielen interessierten Kunden für die zwei tollen Tage.

Messestand Goosies  
Der absoltue Höhepunkt an den Tagen war es für uns Stefan Marquard und Lucki Maurer einmal
unsere Produkte vorstellen zu können. Wir hatten sehr interessante und anregende Gespräche.
Noch einmal vielen Dank dafür.
Lucki Maurer, Johann-Michel Claßen und Stefan Markquard

 

Goosies erhält den Förderpreis der Fleischwirtschaft

Förderpreis der Fleischwirtschaft

Am 28. September war es soweit. 

Mit viel Spannung haben wir den Tag erwartet, an dem uns der Förderpreis der Fleischwirtschaft auf der Fachmesse SÜFFA überreicht wurde. Unser Pate Herr Wetter von K + G Wetter überreichte uns an diesem Abend die Auszeichnung persönliche. Es folgte ein wunderschöner Gala-Abend mit vielen interessanten Gesprächen.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten herzlich für diese Auszeichnung.

Das gewonnene Preisgeld von 1000€ fließt zu 100% in den Ausbau unseres Start-Up-Unternehmens.

 

Abonnieren

RSS

Atom